Ferdinand-von-Arlt-Akademie e.V.
Naturheilkunde und Behinderten-Rehabilitation

Holistische Therapie nach EAH

Erste Alternative Hilfe

Die Manuelle Ganzheits-Therapie  Teil I  hat zum Ziel vorhandene (eventl. kommende) Krankheiten zu lindern, zu bessern, im Idealfall zu verhindern. Eine Vielzahl von verschiedenen Therapierichtungen werden zu einem praktischen und sehr erfolgreichen Paket geschnürt. Elemente der Bindegewebsmassage sind genauso vorhanden wie fernöstliche Behandlungsmethoden. –Entspannungstechnik –oder das Schröpfen Die Behandlung der Füße unterscheidet sich grundsätzlich von der Fuß-Reflex-Zonen-Behandlung nach Marquard.

Bei mir wird diagnostiziert und effektiv therapiert. Bei etwas gutem Willen und Aufmerksamkeit ist jeder Therapeut in der Lage nach Beendigung des Seminars ohne Angst aber voll Selbstvertrauen am Patienten zu arbeiten. Geringe Teilnehmerzahl sichert eine solide Ausbildung

Der Dozent arbeitet seit über 20 Jahren persönlich mit dieser Methode in der täglichen Praxis Er verfügt über einen großen Erfahrungsschatz in der Akut- und Notfallmedizin, auch durch über 15 Jahre lange Betreuung verschiedener Nationalmannschaften.

Kursdauer:

Samstag, 9.00 Uhr bis Ende 20.00 Uhr oder länger, je nach Verlauf

Sonntag, 9.00 – 12.00 Uhr: Wiederholung und Behandlung konkreter Krankheitsbilder
Auf Vorkenntnisse, Geschicklichkeit und Schwächen wird eingegangen, Stärken werden gefördert und ausgebaut. Bei diesem Seminar sollen Sie einen ganz persönlichen Behandlungsstil entwickeln. Mit Wissen um Stärken und Schwächen der einzelnen Therapiearten von Lymphdrainage bis Chiropraktik. Teilnahmevoraussetzungen: Frei von ansteckenden Krankheiten. Jeder Teilnehmer ist Therapeut und Patient im Wechsel, um die einzelnen Therapiearten Selbst zu spüren.

[Termine und Anmeldung]

 

[Home] [Wir über uns] [Kontakt] [Unsere Satzung] [Kurse] [Aktuelles]